Der entzündliche Rückenschmerz

Kategorie 15: Der entzündliche Rückenschmerz

Verursacht wird der entzündliche Rückenschmerz als Folge von :

1. rheumatischen Erkrankungen
2. Viren- oder Bakterieninfektionen
3. Tumorerkrankungen im Bereich der Wirbelsäule

Diese Kategorie ist dadurch gekennzeichnet, dass der Hauptschmerz nachts im Liegen vorherrscht. Der Betroffene muss teilweise schmerzbedingt, da er es nicht mehr im Bett aushält, das Bett verlassen und herumlaufen.  Auch Lageveränderungen bringen kaum Erleichterung. Über den Tag nehmen die Schmerzen meist deutlich ab. Teils können die Patienten dann auch schmerzfrei sein. Schmerzen, die dieser Charakteristik entsprechen, gehören fast immer in diese Kategorie. Das Vorliegen einer Zeckenbisserkrankung (Borreliose) sollte man ausschließen lassen.

Sind die Gelenkflächen zwischen dem 5. LWK und dem Kreuzbein im Seitenvergleich nicht symmetrisch ausgerichtet (ca. bei 6 % der Bevölkerung), so kommt es nach einiger Zeit zur Ausbildung von Bandscheibenschäden zwischen 4. und 5. LWK.  Diese treten häufig schon im mittleren Lebensalter auf.  Die Therapie richtet sich nach der Schwere des Bandscheibenschadens.

Kategorie 16: Die Osteoporose

Dr.med. Uwe Diedrich

Allgemeinarzt und Chirotherapeut mit niedergelassener Praxis in Norderstedt, Schleswig Holstein.

Das könnte dich auch interessieren …