Beitrag der Wirbelsäulenstruktur zur Stabilität der Lendenwirbelsäule

Biomechanical contribution of spinal structures to stability of the lumbar spine
J.Widmer et.al, Spine 2020, 10:1705-1716
Originalartikel (engl.)

„Biomechanischer Beitrag der Wirbelsäulenstruktur zur Stabilität der Lendenwirbelsäule“

Präparate der Lendenwirbelsäule von 22 Spendern wurden schrittweise von Band-Gelenkstrukturen entfernt. Nach jedem Präperationsschritt wurde das Segment in verschiedenen Richtungen belastet. Folgende Ereignisse wurden erhalten. Die Bandscheibe nimmt bei Seitenneigung die meiste Last auf (67%).

Entsprechend hohe Werte wurden bei Scherkräften gemessen. Flexion, Extension und Rotation lagen unter 35%. Die Facettengelenke bzw. deren Gelenkkapsel stabilisieren hauptsächlich die axiale Rotation (49%)

Alle anderen Ligamente spielen nur eine unbedeutende Rolle (<6%).





Dr. med. Uwe Diedrich

Allgemeinarzt und Chirotherapeut mit niedergelassener Praxis in Norderstedt, Schleswig Holstein.

Das könnte dich auch interessieren …